“Feuchtigkeit am USB Anschluss”

Dein Samsung Smartphone bringt die Meldung “Feuchtigkeit am USB Anschluss festgestellt. Bitte überprüfen Sie den USB Port und das Kabel” und es lässt sich nun nicht mehr aufladen oder einschalten? Du bist Dir unsicher was du tun kannst bzw. was passiert ist? Wir helfen Dir auf der Suche nach der Ursache und geben Dir Tipps, damit Du das Samsung Handy wieder zum Laufen bringst.

Erste Hilfe bei einem Wasserschaden

Wenn Du Dir sicher bist, dass das Telefon mit Wasser in Kontakt gekommen ist , schalte ganz wichtig das Smartphone aus und entferne wenn möglich den Akku. Lege es anschließend in eine Schüssel voller Reis. Reis entzieht dem Gerät die Feuchtigkeit und kann Dir dein Smartphone retten.

Idealerweise solltest Du es mindestens 24 Stunden in der Schüssel aufbewahren, bevor Du (falls notwendig) den Akku wieder einsetzt und das Handy wieder nutzen kannst.

Fehlermeldung tritt immer noch auf

Das Smartphone war Deines Wissens nicht in Kontakt mit Wasser oder der o.g. Schritt mit Reis hat nicht funktioniert? Dann versuche mal folgendes:

  1. Gehe auf “Einstellungen” -> “Apps” -> “3-Punkte” anklicken
  2. Systemanwendungen anzeigen
  3. USB-Settings
  4. Speicher
  5. Daten löschen

Danach unbedingt das Smartphone neu startenund prüfen ob die Fehlermeldung immer noch angezeigt wird.

Im Regelfall sollte nun Dein Samsung Handy wieder funktionieren.

Ladekabel testen und austauschen

Möglicherweise ist auch das Ladekabel defekt. Am besten testest Du mal ein anderes Ladekabel des gleichen Types von einem Bekannten oder einem Familienmitgliedes. Notfalls kann Dir sicher auch ein Handyshop vor Ort behilflich sein.

Das Smartphone funktioniert trotzdem nicht?

Möglicherweise kann das Telefon auch von Hardwareseite defekt sein. Dann kannst Du dich an Deinen Spezialisten vor Ort wenden oder den Samsung Support. Weiter Kontaktmöglichkeiten findest Du auf der Internetseite von Samsung.

About the Author Andreas

>